Individual-Traumdeutung

Der Weg zum Verständnis der Träume anderer Menschen


Träume sind unbekannte Essenzen unseres Seins. In Ihnen liegt alles was wir sind, was wir waren - und das, was wir sein werden. Alle Farben und Energien die im Traum genutzt werden sind verschwendet, werden sie nicht gedeutet. Alles verliert an Wert, wird es nicht verstanden.


Somit bedeutet das Verstehen der Träume das Erweitern des Seins um jene Essenzen. Es bedeutet Persönlichkeitsentwicklung, geistige Gesundheit sowie auch das Wissen um Welten, die in uns liegen und darauf warten, entdeckt zu werden.


Suche nicht länger, dieser Blog gibt dir alle Werkzeuge in die Hand, um Träume zu deuten. Benutze sie wie du willst. Und dann: teile dein Wissen, damit alle davon profitieren.

Donnerstag, 18. April 2013

Hiatus

- Hiatus -


Hallo ihr Lieben,

obwohl es mich freut, dass diese Seite sich scheinbar immer größerer Beliebtheit erfreut, muss ich jedoch ankündigen, dass diese Seite in einen unbestimmten Ruhezustand übergeht - was nicht zuletzt auch schon irgendwie an der Posthäufigkeit ersichtlich war.

Es werden bis auf Weiteres keine weiteren Posts über Symbole oder die Individual-Traumdeutung folgen; falls jemand einen Traum gedeutet haben möchte, bitte ich eine PM an mich. Falls ich die Zeit und Möglichkeit habe, werde ich mich dann mit der Person in Verbindung setzen die dies wünscht, und den Traum im Gespräch deuten.

Ich deute keine Träume die hier als Textblock geschrieben werden. Wer die Posts und meine Einstellung dazu kennt, weiß, wieso. Des Weiteren entferne ich sie hier nach und nach - da sie ein wenig wie Grafitti wirken, diese unheimlich dicken Textblöcke.

Grüße und schöne Träume!

-indie

Donnerstag, 16. August 2012

Archetypen

Die Archetypen und das Individuelle
Archetypen: Was, Wofür und Wozu.


Archetypen sind Grundmuster der Psyche. (Quelle)
Für die Individual-Traumdeutung sind Archetypen essentiell, da mit Ihnen Bedeutungen herausgearbeitet werden können, die der Träumer selbst nicht hergeben kann. Man kann durch sie zusätzlich zuverlässige Aussichten über einen Traum treffen wenn eine kurze Einschätzung gefragt wird. Doch die erste Frage, die sich stellt ist - was sind Archetypen? Und - wofür brauchen wir sie?

Ein Archetyp ist ein abstrakter Rahmen aus seine archetypischen Symbole entspringen können. Er ist somit nicht direkt greifbar, sondern kann nur umschrieben und anhand seiner Ausprägungen erkannt werden. Eine weitere Besonderheit an archetypischen Symbolen ist, dass sie direkt das Seelenleben des Träumers abbilden. Das bedeutet, dass archetypische Symbole nicht direkt einen äußeren Umstand, ein reales Problem beschreiben, sondern das innere Seelenleben. Natürlich bedingt oft ein äußeres Problem einen inneren Umstand, jedoch können Träume mit archetypischen Symbolen auch ohne "äußeres Problem" autreten, und zwar innerhalb von Entwicklungs- und Lösungsprozessen der Seele.


Mittwoch, 4. Juli 2012

Der Nutzen der Traumdeutung

Das Potential in uns
Warum deutet man Träume?


Jede Nacht eine neue Welt. (Quelle)
Traumdeutung ist die Fähigkeit hinter den Schleier der Vernunft zu blicken. Wir sehen in die Tiefe einer Seele, und finden den Wahnsinn, der sich uns in schönen Bildern präsentiert. Uns andeutend, dass er mehr ist, als nur ein Spiel aus Farben und Gefühlen, verzaubert er uns, blickt wiederum uns tief in die Augen und flüstert mit einer Stimme, die uns wohlbekannt und gleichzeitig unheimlich ist: "Bist du bereit der Wahrheit ins Auge zu blicken?"

Den Traum verstehen, heißt auf einer neuen Ebene Dinge begreifen lernen: im Sinnlosen das Sinnrichtige erkennen, durch Verbindungen und Verkettungen. Dadurch hat der Traum etwas göttliches, ist kreativer Überfluss, dargestellt in Bildern, komplettiert mit feinster Logik. Wenn man will, ein Räderwerk aus Vernunft und Wahnsinn, das auf eine ganz bestimmte Art und Weise tickt.



Symbol: Ausfallende Zähne

Ausfallende Zähne im Traum.
Was bedeuten ausfallende Zähne im Traum?


Seit jeher grausig: Ausfallende Zähne. (Quelle)
Ausfallende Zähne. Dieses Bild - einfach Schrecklich, und es wird begleitet von einem absolut grauenhaften Gefühl. Ekelhafte Vorstellung, schnell etwas anderes einblenden. An etwas anderes denken. Das grausige ist - ausfallende Zähne sind das Traumsymbol schlechthin. Meistens treten sie als einzelne Vision während des Schlafens auf. Ausfallende Zähne - sonst nichts. Man wacht morgens auf - und denkt sich: warum schon wieder ausfallende Zähne? Denn dieses Traumbild kommt mit ziemlicher Sicherheit wieder.

Im Altertum gab es Traumdeuter, die in ihren Traumsymbollexika für jeden einzeln ausfallenden Zahn eine Bedeutung zuschrieben. Das zeigt, dass dieses Symbol etwas ist, das die Menschen seit jeher begleitet. Heutzutage wird dieses Symbol mit "der Angst etwas permanentes zu verlieren", übersetzt. Dies ist durchaus zutreffend, jedoch etwas ungenau. Es handelt sich auch hier um klassische Zukunftsträume.

Dienstag, 19. Juni 2012

Symbol: Drache

Der Drache
Was bedeuten Drachen im Traum?

Zeichen der Macht und Ohnmacht. (Quelle)
Wer kennt ihn nicht? Er ist groß, echsenartig, hat Flügel und die Angewohnheit, Feuer zu speien. Nun, er ist auch ist ein gern gesehener Gast: Ob in Geschichten, Volkssagen - in alten und neuen Mythen - er ist der Begleiter oder der Feind vieler Helden. Der im deutschen Raum bekannteste Held ist Siegfried der Drachentöter (Mehr Infos). Im Reich der Mitte hat er ebenfalls einen festen Platz. Die Drachenkunde in China (weitere Infos) ist sehr detailliert!

In Träumen vorkommende Drachen haben mit (Un-)Fähigkeit und Macht zu tun.